Wolfe Wave Indikator

Der Wolfe Indikator wurde von Bill Wolfe entwickelt und ist vergleichbar mit den Elliot - Wellen - Theorien. Es wird nach charttechnischen Mustern (Widerstände/ Widerstände) im Chartverlauf gesucht, um basierend auf dieser Konstellation, zukünftige Kursentwicklungen zu prognostizieren. 

Wir unterscheiden bullishe Wave - Formationen, die einen zukünftigen Aufwärtstrend prognostizieren, sowie bearishe Wave - Formationen, die einen zukünftigen Abwärtstrend prognostizieren.

In der Regel benötigen wir 5 historische Kurspunkte, die automatisiert in den Chart eingezeichnet werden. Anhand dieser historischen Kurselemente, werden dann die entsprechenden, zukünftigen Kurslinien entwickelt, die für den weiteren Handel benötigt werden. 

Dabei werden die Kurspunkte 1 und 3 sowie die Kurspunkte 2 und 4 miteinander verbunden. Ab Punkt 5 erfolgt dann der entsprechende Handel, entsprechend einer bullishen oder bearishen Formation am Markt, die wir nachfolgend beleuchten werden. 

Wie aus dem Schaubild zu erkennen ist, wurde hier ein "bullishes Wave" ausgebildet, d.h. der Beginn eines neuen Aufwärtstrends. 

Die Kurspunkte 1 und 3 wurden miteinander verbunden, somit konnte die erste, obere, gelbe Projektionslinie gezeichnet werden. Mit dem verbinden der Punkte 2 und 4 konnte die zweite, gelbe, untere Projektionslinie gezeichnet werden. Diese beiden Linien sind für den zukünftigen Handel entscheidend. 

Laufen wir mit dem aktuellen Kursverlauf zurück in Richtung der beiden, gelben Projektionslinien, sollten diese als Unterstützungsniveau fungieren. Kann diese Unterstützung behauptet werden, erfolgt eine erneuter BUY - Einstieg in den Markt. Erst wenn die zweite, untere, Projektionslinie durchbrochen wird, kehrt sich der Trend um. 

Interpretation BUY - ENTRY

Kurspunkt 5

Wolfe Wave Indikator BUY - Video

Interpretation SELL - ENTRY

Wie aus dem Schaubild zu erkennen ist, wurde hier ein "bearishes Wave" ausgebildet, d.h. der Beginn eines neuen Abwärtstrends. Die Kurspunkte 1 und 3 wurden miteinander verbunden, somit konnte die erste, obere, gelbe Projektionslinie gezeichnet werden. Mit dem verbinden der Punkte 2 und 4 konnte die zweite, gelbe, untere Projektionslinie gezeichnet werden. Diese beiden Linien sind für den zukünftigen Handel entscheidend. 

Laufen wir mit dem aktuellen Kursverlauf zurück in Richtung der beiden gelben Projektionslinien, sollten diese als Widerstandsniveau fungieren. Kann dieser Widerstand behauptet werden, erfolgt ein erneuter SELL - Einstieg in den Markt. Erst wenn die zweite, obere gelbe Linie überwunden werden kann, kehrt sich der Trend um. 

Kurspunkt 5

Wolfe Wave Indikator SELL - Video

Trading University 24 - ist keine akkreditierte Universität und bietet keine traditionellen Studiengänge bzw. Fernstudiengänge an. Wir entwickeln unsere Trading-Programme als Online-Lehrgänge gemeinsam mit Partnerunternehmen, die uns bei der Entwicklung der Inhalte unterstützen und viele unserer Kursabsolventen einstellen.

Risikohinweis: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und beinhalten ein signifikantes Verlustrisiko! Mögliche Verluste können gleich Ihrer Einlage sein. Falls notwendig, empfiehlt Trading University24, sich von unabhängiger Seite beraten zu lassen.

Die Risiken treffen auf Forex & CFDs und generell auf Hebelprodukte zu.

Bei denen auf dieser Website genannten Firmen handelt es sich um Partnergesellschaften, zu denen ein Affiliate oder eine andere, geschäftliche Beziehung besteht. Im Rahmen dieses Affiliate oder der Partnerschaft kann es zu Vergütungen im Rahmen sogenannter IB - Verträge oder sonstiger Vergütungen kommen. An dieser Stelle sei ausdrücklich auf so ein Verhältnis hingewiesen. 

Firmensitz: Bad Salzuflen - Freiligrathstrasse 8

info@trading-university24.com

 

Tel. +49 151 71181421

© 2017 by Trading University 24