TU24 Slope Line Indikator

Basiswissen

Der SLOPE LINE Indikator basiert auf dem Hull Moving Average. Der Hull Moving Average ist ein gleitender Durchschnitt ohne Verzögerung, welcher vom Trader Alan Hull entwickelt wurde. Für die Berechnung werden gewichtete gleitende Durchschnitte genutzt, weshalb die glättende Wirkung (und die daraus resultierende Verzögerung) herkömmlicher gleitender Durchschnitte abgemildert werden kann. Alan Hull erreicht diese Verbesserung, indem er statt der Periode selbst, die Quadratwurzel aus der Zeit verwendet.

Berechnungsformel:

HMA(n) = WMA(2*WMA(n/2)-WMA(n),SQR(n))

Aufbau

Der SLOPE LINE Indikator wird direkt im Chart in Form einer Linie dargestellt. Positive Marktphasen (Aufwärtstrend) wird in Form einer blauen Linie, negative Marktphasen (Abwärtstrend) in Form einer roten Linie dargestellt. Der Farbwechsel der blauen Linie auf die rote Linie beendet den Aufwärtstrend und ist zeitgleich der Einstieg in den Sell - Trade. Der Farbwechsel von der roten Linie auf die blaue Linie beendet den Abwärtstrend und stellt zeitgleich den Einsteig in den BUY - Trade dar. 

Der Einsatz des Indikators kann in jedem Markt und in jedem Zeitfenster (Timeframe) erfolgen. 

Wir stufen den Indikator auf dem Tradinglevel I ein. Er versetzt besonders Anfänger in die Lage, Märkte schnell einzuschätzen und sich auf der richtigen Seite des Marktes zu positionieren. 

Funktion

Farbwechsel

BUY - Trade (Einstieg LONG)

Der Einstieg in den BUY - Trade erfolgt mit dem Farbwechsel der roten Linie auf die blaue Linie.

Die Kerzen des Marktes befinden sich oberhalb des Indikators. Die Indikation des Indikators kann als Unterstützung angesehen werden. Solange wir uns oberhalb des SLOPE LINE Indikators befinden, ist der Aufwärtstrend intakt. 

Farbwechsel

SELL - Trade (Einstieg SHORT)

Der Einstieg in den SELL - Trade erfolgt mit dem Farbwechsel der blauen Linie auf die rote Linie.

Die Kerzen des Marktes befinden sich unterhalb des Indikators. Die Indikation des Indikators kann als Widerstand angesehen werden. Solange wir uns unterhalb des SLOPE LINE Indikators befinden, ist der Abwärtstrend intakt. 

Setup

Der SLOPE LINE Indikator wird unter Eingaben am optimalsten mit folgenden Eingaben genutzt:

Period   =   20

Method =    3

Price     =    0 

Coaching

Sie wünschen eine kostenlose Vorführung oder wünsche eine Präsentation? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Trading University 24 - ist keine akkreditierte Universität und bietet keine traditionellen Studiengänge bzw. Fernstudiengänge an. Wir entwickeln unsere Trading-Programme als Online-Lehrgänge gemeinsam mit Partnerunternehmen, die uns bei der Entwicklung der Inhalte unterstützen und viele unserer Kursabsolventen einstellen.

Risikohinweis: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und beinhalten ein signifikantes Verlustrisiko! Mögliche Verluste können gleich Ihrer Einlage sein. Falls notwendig, empfiehlt Trading University24, sich von unabhängiger Seite beraten zu lassen.

Die Risiken treffen auf Forex & CFDs und generell auf Hebelprodukte zu.

Bei denen auf dieser Website genannten Firmen handelt es sich um Partnergesellschaften, zu denen ein Affiliate oder eine andere, geschäftliche Beziehung besteht. Im Rahmen dieses Affiliate oder der Partnerschaft kann es zu Vergütungen im Rahmen sogenannter IB - Verträge oder sonstiger Vergütungen kommen. An dieser Stelle sei ausdrücklich auf so ein Verhältnis hingewiesen. 

Firmensitz: Bad Salzuflen - Freiligrathstrasse 8

info@trading-university24.com

 

Tel. +49 151 71181421

© 2017 by Trading University 24