Fibochannel Indikator

Der Fibochannel Indikator basiert auf den Fibonacci - Retracements, wird jedoch an den aktuellen Verlauf des Kurses in Form eines Trendkanals angepasst. 

Als Fibonacci-Retracements bezeichnet man in der technischen Analyse Kurskorrekturen an bestimmten Widerstands- und Unterstützungslinien. Benannt sind sie nach der zugrunde gelegten Fibonacci-Folge. Die statistisch nicht nachweisbaren Fibonacci-Retracements basieren auf der Idee, dass Märkte vorangegangene Aufwärts- bzw. Abwärtsbewegungen vorhersehbar um bestimmte Prozentsätze korrigieren.

Die Retracements werden mit den Werten 23,60%, 38,20%, 50.00% sowie 61,80% im Markt angezeigt. Dies erfolgt zweimal, einmal als Widerstandszonen und einmal als Unterstützungszonen.

Somit werden uns mit Hilfe des Indikators markante Unterstützungs- und Widerstandsniveaus angezeigt, die in Handel einbezogen werden können. 

Der Einstieg in den BUY Trade erfolgt wenn die entsprechend im Markt markierten Unterstützungsniveaus erfolgreich verteidigt werden konnten. Es ist sinnvoll dieses Indikator in Kombination mit einem weiteren Indikator zu nutzen, um so noch genauere Einstiegssignale zu generieren. Wir werden dies im Rahmen einer entsprechenden Handelsstrategie detailliert beschreiben. 

Ansonsten nutzen wir das sogenannte CRV (Chance - Risiko - Verhältnis). Unterhalb der entsprechenden Unterstützungszone sollte das Stopniveau für die Position platziert werden. Der Take Profit sollte doppelt so groß gewählt werden, also ein CRV von mindestens 1:2.

Interpretation BUY - ENTRY

Unterstützung

Interpretation SELL - ENTRY

Der Einstieg in den SELL Trade erfolgt wenn die entsprechend im Markt markierten Widerstandsniveaus erfolgreich verteidigt werden konnten. Es ist sinnvoll dieses Indikator in Kombination mit einem weiteren Indikator zu nutzen, um so noch genauere Einstiegssignale zu generieren. Wir werden dies im Rahmen einer entsprechenden Handelsstrategie detailliert beschreiben. 

Ansonsten nutzen wir das sogenannte CRV (Chance - Risiko - Verhältnis). Oberhalb der entsprechenden Widerstandszone sollte das Stopniveau für die Position platziert werden. Der Take Profit sollte doppelt so groß gewählt werden, also ein CRV von mindestens 1:2.

Widerstand

Trading University 24 - ist keine akkreditierte Universität und bietet keine traditionellen Studiengänge bzw. Fernstudiengänge an. Wir entwickeln unsere Trading-Programme als Online-Lehrgänge gemeinsam mit Partnerunternehmen, die uns bei der Entwicklung der Inhalte unterstützen und viele unserer Kursabsolventen einstellen.

Risikohinweis: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und beinhalten ein signifikantes Verlustrisiko! Mögliche Verluste können gleich Ihrer Einlage sein. Falls notwendig, empfiehlt Trading University24, sich von unabhängiger Seite beraten zu lassen.

Die Risiken treffen auf Forex & CFDs und generell auf Hebelprodukte zu.

Bei denen auf dieser Website genannten Firmen handelt es sich um Partnergesellschaften, zu denen ein Affiliate oder eine andere, geschäftliche Beziehung besteht. Im Rahmen dieses Affiliate oder der Partnerschaft kann es zu Vergütungen im Rahmen sogenannter IB - Verträge oder sonstiger Vergütungen kommen. An dieser Stelle sei ausdrücklich auf so ein Verhältnis hingewiesen. 

Firmensitz: Bad Salzuflen - Freiligrathstrasse 8

info@trading-university24.com

 

Tel. +49 151 71181421

© 2017 by Trading University 24